Katze mit Triaditis (Leber-/Galle-, Darm-, Bauchspeicheldrüsenentzündung)

Das Frauchen dieses Katers schrieb mir eine Mail, daß ihr kleiner Tiger an einer Triaditis litt, die zwar vom Tierarzt mit Cortison behandelt wurde, es dem Kätzchen aber dennoch  nicht besser ging.

Der Kater litt unter Erbrechen und Appetitlosigkeit. Es ging ihm gar nicht gut.

Triaditis bedeutet eine Dreifachentzündung: eine Entzündung von Leber und Galle, Darmerkrankung und Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse).

Ich machte eine Anamnese, um wirklich alles zu erfahren, insbesondere auch die mögliche Ursache auszumachen. Es kamen mehrere Aspekte hier in Betracht, wie Impfung, ungesunde Ernährung, Flohmittel und Wurmkuren. Hauptsächlich verantwortlich aber für die Beschwerden des Katers machte ich, bzw. so meine starke Vermutung, die Malerarbeiten, die in den Zeitraum fielen, als seine Probleme begannen. Mein Rückschluß war also eine Art von Vergiftung, die zu dieser starken körperlichen Entzündung führten bzw. Leber, Darm und Bauchspeicheldrüse überbelastet hatten.

Entsprechend bekam der Kater eine homöopathische Einmalgabe zur gesamten Reinigung seines Körpers. Zusätzlich unterstützen wir mit der Homöopathie direkt seine Leber und die Bauchspeicheldrüse.

Von Tag zu Tag ging es ihm wieder besser. Er hatte wieder guten Appetit, fraß wieder eine ordentliche Menge, und sein Allgemeinbefinden wurde auch wieder besser, sodaß er wieder ein glücklicher Kater wurde.


Ihre Katze leidet leider auch an einer Triaditis, und Sie sind an einer individuellen katzenhomöopathischen Beratung interessiert? Schildern Sie mir gerne ein wenig über Ihre Katze und ihre Beschwerden, damit ich alles ein wenig einschätzen und Ihnen meine Möglichkeiten und die der Homöopathie aufzeigen kann.

Profitieren Sie und Ihre Katze von meinen langjährigen Erfahrungen und Kenntnissen; ich berate Katzen per E-Mail weltweit seit 2001 ganzheitlich mit der Homöopathie.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht per E-Mail.

…oder per Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Name der Katze(n)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Katzenproblem

Ihre Nachricht