Immer wiederkehrende Zahnfleischentzündung

Diese 8 Jahre alte Katzendame litt schon lange an einer Zahnfleischentzündung, die trotz diverser Behandlungen immer wieder auftrat bzw. nie richtig verschwand.

 

Der Tierarzt gab, natürlich, Antibiotika und Cortison. Da dies nicht wirklich langfristig half, versuchte ihr Frauchen selber die Homöopathie. Doch auch hier kam sie alleine nicht ausreichend weiter und schrieb mir so eine Mail.

 

Ich machte eine Anamnese, wir gingen ins Detail. Nicht auszuschließen war bei dieser Katze, daß die Impfungen, die sie regelmäßig bekam, die Beschwerden ausgelöst bzw. ihr Immunsystem entsprechend geschwächt hatten.

 

Für diese Katze empfahl ich ihr persönliches Konstitutionsmittel in Hochpotenz, eine einmalige Gabe.

 

Sie reagierte mit einer Erstreaktion, danach wurde alles besser. Nun brauchte ihr Frauchen noch ein wenig Geduld, denn je länger der Körper krank ist, umso länger dauert auch der Heilungsprozeß. Und so war es dann auch. Es dauerte eine Weile, bis wirklich langfristig alles gut war, doch diese Katze wurde gesund, durch ihr persönliches Konstitutionsmittel.

 

Natürlich riet ich ihrem Frauchen auch, sich eingehend mit dem Thema Impfungen zu beschäftigen und im Sinne Ihrer Katze lieber in Zukunft hierauf zu verzichten.

———————————————————————-

In diesem Ratgeber schildere ich Ihnen die wichtigsten homöopathischen Mittel, wenn Sie die Zahnfleischentzündung Ihrer Katze selber angehen möchten:

———————————————————

Ihre Katze leidet leider auch unter einer Zahnfleischentzündung, und Sie sind an einer individuellen katzenhomöopathischen Beratung interessiert? Schildern Sie mir gerne ein wenig über Ihre Katze und ihre Beschwerden, damit ich alles ein wenig einschätzen und Ihnen meine Möglichkeiten und die der Homöopathie aufzeigen kann.

Profitieren Sie und Ihre Katze von meinen langjährigen Erfahrungen und Kenntnissen; ich berate Katzen per E-Mail weltweit seit 2001 ganzheitlich mit der Homöopathie.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht per E-Mail.

…oder per Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Name der Katze(n)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Katzenproblem

Ihre Nachricht