Kater mit Niereninsuffizienz, Schleim im Rachen, Husten und Heiserkeit

Dieser 6 Jahre alte Kater hatte vor 4 Jahren eine schwere Vergiftung. Daher ist es bei ihm gut möglich, daß diese zu seinem Nierenproblem geführt hatte, unter dem er nun schon eine Weile lang litt. Vom Tierarzt bekam er bereits SUC. Dies ist ein homöopathisches Komplexmittel bzw. es sind 3 Komplexmittel, die alle zusammen aus einer Masse diverser homöopathischer Einzelmittel bestehen. Aus meiner Sicht ist einzig das dort mit enthaltene Solidago wirklich sinnvoll bei einem Nierenproblem.

 

Zusätzlich litt er unter Husten und auffälligem Schlucken. Diese Beschwerden begannen im Winter, also zur kühlen Jahreszeit.

 

Der Kater wurde vom Tierarzt mit Antibiotika behandelt, doch die Symptome kamen immer wieder.

 

Aus Verzweiflung gab ihm sein Mensch ein Mittel, das Alkohol enthielt. Hiernach wurde der Kater zusätzlich heiser.

 

Ich machte für den Kater eine individuelle Anamnese, ging entsprechend komplett ins Detail per umfangreichem Fragebogen, so daß ich ein wirklich gutes Gesamtbild vom Kater, seinem Charakter, seiner Geschichte, der Reihenfolge der Beschwerden, etc. erhielt.

 

Dann empfahl ich für ihn einmal ein homöopathisches Mittel, um seinen Körper gesamt zu reinigen, ferner sein persönliches Konstitutionsmittel, zumal zwei Umzüge ihm auch zu schaffen gemacht hatten. Ferner riet ich zu homöopathischen Mitteln, die wirklich direkt und gezielt die Nieren unterstützen, sowie ein homöopathisches Mittel, das der Leber beim Ausschwemmen der Giftstoffe hilft. Gegen die Heiserkeit empfahl ich einen Halswickel.

 

10 Tage nach Beginn der homöopathischen Gaben schrieb mir sein Mensch, daß es dem Kater gesamt deutlich besser ging, auch hustete er nicht mehr. Deutlich besser ging es ihm bereits sichtbar relativ direkt, nachdem er sein persönliches Konstitutionsmittel erhalten hatte.


Ihrer Katze geht es leider auch nicht gut, und Sie sind an einer individuellen katzenhomöopathischen Beratung interessiert? Schildern Sie mir gerne ein wenig über Ihre Katze und ihre Beschwerden, damit ich alles ein wenig einschätzen und Ihnen meine Möglichkeiten und die der Homöopathie aufzeigen kann.

Profitieren Sie und Ihre Katze von meinen langjährigen Erfahrungen und Kenntnissen; ich berate Katzen per E-Mail weltweit seit 2001 ganzheitlich mit der Homöopathie.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht per E-Mail.

…oder per Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Name der Katze(n)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Katzenproblem

Ihre Nachricht