Antibiotika

Antibiotika aus naturheilkundlicher Sicht

Wir kennen es alle: Man geht mit der Katze zum Tierarzt und, fast egal, was sie hat, was bekommt sie? Antibiotika…

Es ist kein Geheimnis, daß Tierärzte Antibiotika „immer gerne“ einsetzen. Doch macht dies wirklich immer Sinn?

Zum einen töten Antibiotika immer nur Bakterien, nicht aber Viren. Hat Ihre Katze also eine Viruserkrankung, werden ihr Antibiotika vielleicht etwas Erleichterung schaffen, doch die Viren bleiben und somit die Beschwerden.

Zum anderen belasten Antibiotika immer auch Körper und Organe, und sie haben mögliche Nebenwirkungen.

Bei akuten Beschwerden, wenn es der Katze wirklich schlecht geht und schnell etwas geschehen muß, wenn man keinen guten Tierheilpraktiker „zur Hand hat“ oder die erforderlichen homöopathischen Mittel nicht vorrätig sind, macht es durchaus absolut Sinn, der Katze vom Tierarzt Antibiotika zu geben, so z.B. bei einem heftigen Biß, wenn die Katze hierdurch Fieber bekommt und daher nicht frißt, es ihr wirklich schlecht geht.

Bei allen chronischen Beschwerden aber können Antibiotika der Katze vielleicht kurz Erleichterung verschaffen, doch die Symptome werden immer wieder auftreten. Denn Antibiotika unterdrücken immer nur die Symptome, sie gehen aber nicht an die Ursache. Und so ist es bei chronischen Beschwerden so ziemlich ausnahmslos immer so, daß die Katze wieder und wieder Antibiotika bekommt, sie aber nie gesund wird.

Und genau hier muß man bedenken, wie sehr Antibiotika Körper und Organe belasten und das Immunsystem weiter schwächen.

Doch es gibt Alternativen! Ich kann nur raten, sich hier an einen guten Tierheilpraktiker zu wenden  bzw. mir eine E-Mail zu schreiben, damit ich aufzeigen kann, wie ich mit der Naturheilkunde, insbesondere der Homöopathie, unterstützen würde.

Auch reagiert manche Katze empfindlich auf Medikamente, so auch auf Antibiotika. Wenn Ihre Katze daher ein Antibiotikum nicht verträgt, sollten Sie sofort Ihren Tierarzt kontaktieren, dieses Antibiotikum nicht weiter geben, nach Alternativen fragen.

Mögliche Nebenwirkungen von Antibiotika sind u.a.

Ein sehr interessantes Buch zu diesem Thema, eine erschreckende, wahre Geschichte, möchte ich an dieser Stelle gerne empfehlen:

 Antibiotika und Cortison haben meine Katze getötet
Eine wahre Geschichte über den fatalen Tunnelblick der Tierärzte
Nikola Schmidt
ISBN 978-3743118669