Notfallmittel


Homöopathische Notfallmittel
für Katzen

schwarzes Katzenkind
Diese  homöopathischen Mittel sollte man am besten immer parat zu Hause haben:

  • APIS MELLIFICA   Potenz D 6     – bei einem Wespenstich
  • ARNICA   Potenz D 30     –  bei Verletzungen
  • ARSENICUM ALBUM   Potenz D 30   – bei Futtermittelvergiftungen
  • SULFUR   Potenz D 30    – zur Reinigung, wenn die Katze z.B. ein Medikament nicht vertragen hat
  • NOTFALL-GLOBULI (Bachblüten Rescue Remedy)    – kann Leben retten, dann aber sofort zum Tierarzt

Wählen Sie am besten Globuli.

Meistens reicht eine einzige Gabe, wenn das Mittel richtig gewählt wurde. Eine Gabe entspricht ca. 4-5 Globuli, die Sie der Katze sanft seitlich ins Mäulchen einstreichen.

Hilft die homöopathische Gabe nicht bzw. nicht ausreichend, natürlich bitte einen Tierarzt bzw. Tierheilpraktiker aufsuchen. Denn diese kurze Liste ist natürlich nur grob und pauschal, hilft aber, für den Notfall das 1. Mittel der Wahl parat zu haben.

————————————-

Weitere symptomatische homöopathische Mittel für Ihre Katze und eine Auflistung einer homöopathischen Hausapotheke
finden Sie in meinem Buch

Symptomatische Homöopathie für Katzen: