Olivenöl für Katzen bei Verstopfung und Haarballen

Olivenöl enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe. Daher kann dies für sich gerne ab und zu unseren Katzen zum Futter dazu gegeben werden.

Eine super Hilfe aber vor allem ist Olivenöl, wenn die Katze Verstopfung hat oder dazu neigt. Ordentlich Olivenöl geben, und das Problem ist so gut wie immer recht schnell beseitigt.

Auch bei Haarballen hilft Olivenöl, denn es „schmiert“ und hilft der Katze so, die Haarballen besser los zu werden.

Und sollte der kleine Tiger einmal etwas eher Unbekömmliches zu sich genommen haben, auch sofort Olivenöl geben, damit es schnell hinten wieder raus rutscht…

Einzig kann ein Zuviel an Olivenöl zu Durchfall führen. Dann sollte man es wieder weglassen bzw. die Menge reduzieren.

Manche Katze schleckt Olivenöl durchaus pur, also ausprobieren. Sonst einfach ein wenig ins Futter untermischen.