PREISE

Honorarsätze meiner
ganzheitlichen Katzenberatung

Profitieren Sie und Ihre Katze von meinen langjährigen Erfahrungen und Kenntnissen; ich berate Katzen ganzheitlich mit der Naturheilkunde per E-Mail weltweit seit 2001.

LEISTUNG HONORAR

Individuelle und ausführliche katzenhomöopathische und/oder -psychologische Anamnese/Erstberatung

  • umfangreicher Fragebogen
  • Auswertung Fragebogen
  • Abklärung der Ursache(n)
  • Empfehlung homöopathischer Mittel und/oder Bachblüten
  • Ernährungsberatung
  • ggf. weitere naturheilkundliche Maßnahmen
  • ggf. Verhaltens- und Veränderungsvorschläge
  • Begleitung per E-Mail 1 Monat lang inkl. Empfehlung ggf. weiterer Mittel, falls erforderlich, wenn im Zusammenhang mit der ursprünglichen Anfrage
 € 249,-

Katzenzusammenführung

  • umfangreicher Fragebogen
  • Auswertung Fragebogen
  • Verhaltens- und Veränderungsvorschläge
  • Katzenzusammenführung
  • ggf. Empfehlung von Bachblüten und/oder homöopathischen Mitteln
  • Begleitung per E-Mail 1 Monat lang inkl. Empfehlung ggf. weiterer Mittel, falls erforderlich, wenn im Zusammenhang mit der ursprünglichen Anfrage
€ 349,-

Nachberatungen und
Zwischenberatungen bei neuen Beschwerden

nach 1 Monat im Anschluß an meine obigen Beratungen oder wenn innerhalb obiger Beratung neue Symptome auftreten, unabhängig von den bisherigen Beschwerden/Prolemen

anteilig nach meinem tatsächlichen zeitlichen Aufwand, mindestens jedoch € 10,- pro E-Mail bzw. € 10,- pro neuer Mittelempfehlung.

anteilig

€ 60,00
pro Stunde

Die Kosten der von mir empfohlenen Mittel kommen jeweils separat hinzu, denn diese müssen bitte separat von Ihnen bezogen werden.

Evtl. erforderliche Tierarztkosten gehen ebenfalls zu Lasten des Kunden und können ggf. auch zusätzlich dazu kommen.

In dem Fall, daß Sie nach Erstellung meines Fragebogens, innerhalb eines angemessenen Zeitraumes, mir Ihre Antworten nicht zumailen, berechne ich Ihnen für die Erstellung des Fragebogens eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von € 49,-. Diese werde ich selbstverständlich verrechnen, sollten wir doch noch in eine individuelle Beratung gehen.

(14. August 2018)


Sie sind an einer Katzenberatung interessiert?
Ich freue mich auf Ihre Nachricht:

per E-Mail

…oder per Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Name der Katze(n)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Katzenproblem

Ihre Nachricht